Himmelswelt Tierkrematorium GmbH

Kundenmeinungen

Herzlichen Dank für die Ruhige und unaufgeregte Art am Empfang, und bei der Übergabe unseres Hundes. Das ist wie ein bisschen Balsam auf der traurigen Seele.
Das wir die Urne schon am nächsten Tag abholen konnten war doch sehr beruhigend.
Ich werde Himmelswelt weiterempfehlen.

Christine S. auf Google

"Sehr sehr tolle Menschen die meinem Hund ein sehr würdevollen Abschied beschert haben.
Wir konnten uns in einer sehr schönen und liebevoll hergerichteten Umgebung von unserem Chico verabschieden."

jessibehbi auf Google

„Vielen Dank für die wunderschöne krematierung meiner zwei geliebten fellnasen. Wir konnten uns noch einmal sehr würdevoll von ihnen verabschieden. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Jeder zeit wieder.“

Krissi E. auf Google

"Auch wenn der Anlass natürlich eher traurig ist, war der Ablauf von der Abholung unseres Hundes beim Tierarzt bis zur Abholung nach der Einäscherung perfekt.
Danke für die nette Betreuung und Beratung.
Wir werden dann morgen nach Holland fahren und seine Asche dort verstreuen, wo er so glücklich war. Als er in der Nordsee geschwommen ist und wir am Strand spazieren gegangen sind."

Denis S. auf Google

"Im Namen der Familie H.:
Unser lieber Diego wurde hier heute eingeäschert, es war sehr schön angerichtet mit Blumen und Kerzen. Auch wurden wir im Vorgespräch ausführlich aufgeklärt und liebevoll wieder verabschiedet."

Fabienne R. auf Google

"Manchmal geht es dann doch schneller als man es erwartet und es ist die Zeit gekommen von einem guten Freund Abschied zu nehmen. So auch mit unserer Hündin Luna, die wir nach 17 Jahren gehen lassen mussten. Wir wurden von einer Bekannten zu Himmelswelt empfohlen. Die Beratung war fürsorglich und ich habe das Gefühl, dass wir Luna in gute Hände gegeben haben. Die Einäscherung sollte in der Woche darauf erfolgen und die Urne ebenfalls dann versendet werden. Das alles hat auch ohne Probleme geklappt.
Die Auswahl an Urnen und Gedenkmöglichkeiten ist groß und vielfältig. Es sollte hier jeder fündig werden. Es gibt auch die Möglichkeit die Asche in einem Anhänger verewigen zu lassen.
"

Patrick H. auf Google